Santander Consumer Bank AG folgen

Hilfe für Kanduyi Children e.V.: Santander spendet 2 500 Euro

Pressemitteilung   •   Nov 16, 2017 18:11 CET

Christin Brüning (2. v. l.) übergibt den Scheck gemeinsam mit Thorsten Straller von Kersten an den Vereinsvorsitzenden Philip Opong Spenner (1. v. l.)

Hilfe für Kanduyi Children e.V.: Santander spendet 2 500 Euro

  • Verein setzt sich für Kinder in Kenia ein
  • Spende fließt in Bildungsprojekte

Mönchengladbach/Hamburg, 16. November 2017. Die Santander Consumer Bank AG unterstützt das Kinderprojekt Kanduyi Children e.V. mit einer Spende von 2 500 Euro. Christin Brüning, Leiterin der Santander Select-Filiale in Hamburg-Poppenbüttel, hatte sich dafür eingesetzt, den Verein zu unterstützen: „Die Organisation ermöglicht kenianischen Kindern, weiterführende Schulen zu besuchen, um ihre Zukunftsperspektiven nachhaltig zu verbessern“. In Hamburg übergab sie den Scheck jetzt persönlich an den Vorsitzenden des Vereins, Philip Spenner.

Bei der feierlichen Übergabe erklärt Filialleiterin Christin Brüning, wie es zu der Spende kam: „Bei dieser wie auch bei weiteren Spenden von Santander Select hatten wir Mitarbeiter die Möglichkeit, Vereine, die uns am Herzen liegen, selber vorzuschlagen. Kunden von mir arbeiten selber aktiv in dem Verein mit, sodass ich überzeugt bin, dass das Geld eine gute Sache unterstützt.“ Santander Select ist ein Premium Banking, das sich durch eine hohe Beratungsqualität sowie ein umfassendes Service-Angebot auszeichnet und passgenau zugeschnittene Finanzlösungen anbietet.

Kanduyi-Children e.V., ein Team aus kenianischen und deutschen Ehrenamtlichen, setzt sich bereits seit 10 Jahren für die Schulbildung von kenianischen Kindern ein. „Über die Hälfte der Kinder in Kenia kann keine weiterführende Schule besuchen. Doch ohne Bildung ist eine eigenständige Zukunftsperspektive für die Kinder undenkbar“, erklärt Vereinsvorsitzender Philip Spenner. Grund seien vor allem die hohen Schulgebühren, die das Gehalt der Eltern meist übersteigen.

Fast 150 Kinder können durch die Vereinsarbeit derzeit eine weiterführende Schule besuchen. Zusätzlich erhalten die Kinder auch Mahlzeiten, Schulmaterial und medizinische Versorgung.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2017 über ein verwaltetes Vermögen von 1.650 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 131 Millionen Kunden, 13.800 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. 2016 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,204 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument