Santander Consumer Bank AG folgen

Mit Vielfalt zur Meisterschaft

Pressemitteilung   •   Sep 18, 2017 14:16 CEST

Traditionsverein in neuen Trikots: Die B-Jugend des SV Glück Auf Gebhardshagen freut sich über eine neue Ausrüstung der Santander Consumer Bank AG.

Mit Vielfalt zur Meisterschaft 

  • Santander fördert Jugendfußballer des SV Glück Auf Gebhardshagen
  • B-Jugend des Traditionsvereins integriert zahlreiche Flüchtlinge 

Mönchengladbach / Gebhardshagen, 18. September 2017. Tradition und Toleranz schließen sich nicht aus: Die Mannschaften des SV Glück Auf Gebhardshagen beweisen das und sind damit ein Paradebeispiel für gelungene Integration. In der B-Jugend des über 100 Jahre alten Traditionsvereins spielen Nachwuchskicker unterschiedlicher Herkunft, seit der vergangenen Saison auch zahlreiche Flüchtlinge. Für ein einheitliches Auftreten auf dem Platz unterstützt die Santander Consumer Bank AG das Team mit einem Satz neuer Trikots.

Ihr halbes Leben spielen einige der Jungs aus dem kleinen Stadtteil von Salzgitter mittlerweile schon zusammen Fußball. Umso beachtlicher ist da die schnelle Integration zahlreicher jugendlicher Flüchtlinge. „Dem Team ist es wichtig zu zeigen, dass durch die Verbundenheit zum Sport ein friedliches Miteinander möglich ist und man gemeinsam viel erreichen kann“, beschreiben die Trainer Bülent Bayrakdar und Carola Schmidt den Teamgeist ihrer Schützlinge. Ein erfolgreiches Konzept: In der vergangenen Saison gewannen die Jungs den Titel in der Nordharzmeisterschaft und spielen auch in der laufenden Saison wieder um die oberen Plätze mit.

Anke Wolff, Direktorin Communications Santander Consumer Bank AG, betont: „Junge und talentierte Nachwuchssportler bereits früh in ihrer weiteren Entwicklung zu fördern, liegt uns sehr am Herzen“.

Bundesweit tritt Santander daher als Ausrüster für Jugendmannschaften auf, in denen Kinder von Mitarbeitern spielen oder Mitarbeiter einem Ehrenamt nachgehen.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2017 über ein verwaltetes Vermögen von 1.650 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 131 Millionen Kunden, 13.800 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. 2016 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,204 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört mit rund 6 Millionen Kunden zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument