Santander Consumer Bank AG folgen

Santander Nachwuchs leitet Bankfiliale in Neuss

Pressemitteilung   •   Nov 27, 2018 14:38 CET

Der Santander Nachwuchs mit Vertriebsvorstand Fernando Silva (2.v.l) in der Filiale Neuss.

Santander Nachwuchs leitet Bankfiliale in Neuss

  • Vertriebsvorstand Fernando Silva zu Besuch in der „Azubi-Filiale“
  • Vierköpfiges Nachwuchs-Team koordiniert eigenständig Bankgeschäfte     

Mönchengladbach/ Neuss, 27. November 2018. Vier angehende Santander Bankkaufleute aus ganz Deutschland leiten für eine Woche eigenverantwortlich die Santander Filiale in Neuss. Vom 26. bis zum 30. November 2018 übernehmen die jungen Leute dabei alle anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten. Fernando Silva, Vorstand Vertrieb der Santander Consumer Bank AG, besuchte jetzt die „Azubi-Filiale“, um sich vor Ort einen persönlichen Eindruck vom Leistungs- und Ausbildungsstand des Banknachwuchses zu machen. Fernando Silva ist von dem Projekt überzeugt: „Die jungen Mitarbeiter wachsen während des Projektes über sich hinaus. Es ist eine tolle Gelegenheit, sich selbst, die Kunden und auch das Zusammenspiel mit Kollegen noch besser kennenzulernen. Ich bin beeindruckt, mit welchem Engagement die jungen Leute ihre neue Rolle ausfüllen.“

Dolores Jelec, Philip Niemann, Erik Völker und Max Seibt sind bereits eine Woche vor der Durchführung der „Azubi-Filiale“ aus ganz Deutschland angereist und haben sich gemeinsam im Schulungszentrum in Mönchengladbach intensiv auf die Herausforderung vorbereitet. „Ich bin begeistert, dass ich an dem Projekt teilnehmen darf“, freut sich Max Seibt. „Durch die gemeinsame Vorbereitung im Schulungszentrum sind wir schon als richtiges Team in die Woche gestartet. Eine tolle Erfahrung!“

Die Nachwuchskräfte vereinbaren Gesprächstermine, führen Kundengespräche und bereiten Entscheidungen für die Kreditvergabe vor. Martin Gallmann, Filialleiter der Filiale in Neuss, ist aber selbstverständlich immer in Reichweite. Fragen, die aufkommen oder Kundenanliegen, die nicht selbstständig zu lösen sind, können so schnell mit ihm geklärt werden: „Die jungen Mitarbeiter sind sehr engagiert und handeln schon ausgesprochen selbständig“, lobt Gallmann. „Und die Kunden sind begeistert – über das Projekt und die Professionalität der Azubis.“

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2018 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 981 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 140 Millionen Kunden, 13.500 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. In der ersten Jahreshälfte 2018 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 3,752 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privat- und Firmenkunden über verschiedene Kanäle umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Ob online, per Video-Beratung oder persönlich in der Filiale – Santander hat ein Service- und Produktangebot, das vom Girokonto über die Kreditkarte bis hin zur Baufinanzierung sowie dem Wertpapiergeschäft ein breites Spektrum abdeckt. In Deutschland ist die Bank der größte herstellerunabhängige Finanzierer von Mobilität und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument