Santander Consumer Bank AG folgen

Santander und Christoph Metzelder: Gemeinsam für die Kleinsten

Pressemitteilung   •   Nov 26, 2018 17:47 CET

Christoph Metzelder und Vertreter von Santander bei der Übergabe des Schecks an das Jugendhaus Eintracht.

Santander und Christoph Metzelder: Gemeinsam für die Kleinsten

  • Santander Select spendet 2 500 Euro an Christoph Metzelder Stiftung
  • Geld geht an Schülertreff im Jugendhaus Eintracht
  • Vereine in ganz Deutschland erhielten Spenden in Höhe von 27 000 Euro

Mönchengladbach/Gelsenkirchen, 26. November 2018. Ein ganz besonderer Tag für viele Kinder im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke: Christoph Metzelder besucht den Schülertreff im Jugendhaus Eintracht – begleitet von Santander. Über die Stiftung des ehemaligen Fußballnationalspielers unterstützt die Bank die Freizeitangebote im Schülertreff mit einer Spende in Höhe von 2 500 Euro.

Kreativ sein, spielen, lachen und entspannen: Im Schülertreff im Jugendhaus Eintracht, einer umgebauten Kult-Ruhrpottkneipe, wartet auf interessierte Schüler an jedem Tag unter der Woche ein großes Freizeitprogramm. „Das Jugendhaus und die wertvolle Arbeit der Pädagogen lebt nur durch Sponsoren. Dass wir die erneute finanzielle Hilfe durch Santander bei diesem wichtigen Projekt einsetzen können, freut mich daher besonders“, erläuterte Christoph Metzelder die Unterstützung. Bereits seit 2006 widmet sich Christoph Metzelder mit ganzem Herzen Mädchen und Jungen, die in prekären Stadtteilen Deutschlands leben. Dazu fördert die Stiftung verschiedene Initiativen, wie etwa das Jugendhaus Eintracht.

Jörg Hoffmann, Leiter Vermögensberatung Santander West-Mitte, erläutert, welch hohen Stellenwert die Förderung hat: „Es ist toll, welche Perspektiven die Angebote des Jugendhauses vielen Schülern bieten. Die jungen Menschen in ihrem Lebensweg zu unterstützen, freut uns natürlich sehr.“ Das Besondere an dieser und weiterer Spenden von Santander Select: Die Mitarbeiter selbst haben ihre Herzensprojekte vorgeschlagen.

Neben der Christoph Metzelder Stiftung erhielten weitere Vereine in den vergangenen Wochen eine Spende durch Santander Select – in einer Gesamthöhe von rund 27 000 Euro. Santander Select ist ein Premium Banking, das sich durch eine hohe Beratungsqualität sowie ein umfassendes Service-Angebot auszeichnet und passgenau zugeschnittene Finanzlösungen anbietet.

Zu den Empfängern der Geldspenden zählen folgende Vereine und Organisationen:
Aktion Deutschland Hilft, Deutsche Knochenmarkspende, Deutscher Caritasverband, Plan International Deutschland, Behindertenhilfe Offenbach, Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. sowie die Initiative Hamburg Leuchtfeuer.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2018 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 981 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 140 Millionen Kunden, 13.500 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. In der ersten Jahreshälfte 2018 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 3,752 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privat- und Firmenkunden über verschiedene Kanäle umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Ob online, per Video-Beratung oder persönlich in der Filiale – Santander hat ein Service- und Produktangebot, das vom Girokonto über die Kreditkarte bis hin zur Baufinanzierung sowie dem Wertpapiergeschäft ein breites Spektrum abdeckt. In Deutschland ist die Bank der größte herstellerunabhängige Finanzierer von Mobilität und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument