Santander Consumer Bank AG folgen

Santander Zukunftsmacher treffen sich zu ihrem zweiten Kongress

Pressemitteilung   •   Jun 29, 2017 13:52 CEST

Gruppenbild der Santander Zukunftsmacher bei ihrem zweiten Kongress

Santander Zukunftsmacher treffen sich zu ihrem zweiten Kongress  

  • Vorträge und Workshops zum Thema „ZUKUNFT AUFBAUEN“
  • Besichtigung und Teamevent in der „Gläsernen Manufaktur“ in Dresden
  • „Generation Y“ – Impulsvortrag von Top-Speaker Felix Plötz 

Mönchengladbach, 29. Juni 2017. Am 27. und 28. Juni 2017 trafen sich die Mitglieder der Santander Zukunftsmacher zu ihrem zweiten Kongress in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Das Motto des diesjährigen Kongresses lautet: „ZUKUNFT AUFBAUEN“.

Am Dienstagmittag versammelten sich die Teilnehmer in ihrem Tagungshotel um anschließend die „Gläserne Manufaktur“ von Volkswagen zu besichtigen. Das Kongressthema ist auch hier Programm – die Manufaktur ist Produktionsstätte des neuen e-Golf. Bevor die Teilnehmer in kleinen Gruppen die Manufaktur erkundeten, eröffnete Prof. Stefan Rostek (Lehrstuhl für Automobilwirtschaft an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen/Geislingen) offiziell den Zukunftsmacher-Kongress mit einem Impulsvortrag zu den Herausforderungen der Automobilbranche.

Dann war das mit Spannung erwartete Teamevent an der Reihe. Hier mussten die Teilnehmer der einzelnen Teams mit Hilfe von verschiedenen Bauteilen Roboter konstruieren, die am Ende – ohne weiteren Eingriff von außen – eine gemeinsame Aufgabe lösen mussten. Besonders wichtig waren hierbei die Führung, das richtige Zeitmanagement und die Steuerung innerhalb des Teams. Beim gemeinsamen Dinner im angesagten Puro-Beachclub hatten die Mitglieder dann wieder viel Raum für anregende Gespräche, Erfahrungsaustausch und natürlich Networking.

Der zweite Tag startete mit einem mitreißendem Impulsvortrag von Felix Plötz, einer von Deutschlands Top-Speakern zum Thema: „Einfach mal machen! – Erfolgsfaktor Generation Y“. Anschließend folgten zwei Workshops zu den immer wichtiger werdenden Themen Personal und Führung sowie ein Brainstorming zum Zukunftsmacher Netzwerk und weiteren wichtigen Zukunftsthemen der Automobilbranche und insbesondere des Autohandels.

Maik Kynast, Bereichsleiter Vertrieb Mobilität: „Der zweite Santander Zukunftsmacher Kongress war ein voller Erfolg mit vielen Highlights. Angefangen bei den motivierten Teilnehmern über die Besichtigung der ‚Gläsernen Manufaktur‘, das aufregende Teamevent bis hin zu tollen Vorträgen und Workshops. Alle haben etwas von diesen zwei Tagen mitgenommen und alle hatten Spaß dabei. Was will man mehr? Ganz klar: Wir freuen uns schon auf den nächsten Kongress.“

Santander Zukunftsmacher ist ein eigenes, in der Branche einzigartiges Forum der Santander Consumer Bank für Nachwuchskräfte des Kfz-Handels. Es bietet den auserwählten Teilnehmern einen Mix aus Networking, Wissensvermittlung und Mehrwerten, was so kein anderes Programm der Branche bietet.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Der Anspruch der Bank ist es, zum Erfolg von Menschen und Unternehmen beizutragen. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander über ein verwaltetes Vermögen von 1,520 Milliarden Euro. Santander hat weltweit mehr als 125 Millionen Kunden, rund 12.200 Filialen und rund 190.000 Mitarbeiter. 2016 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,204 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört mit rund 6 Millionen Kunden zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an und hat bundesweit mehr als 300 Filialen. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Das Unternehmen tritt bundesweit mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank auf. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach und beschäftigt mehr als 3.800 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument