Santander Consumer Bank AG folgen

Weltgesundheitstag gibt Startschuss für zweite globale BeHealthy-Woche

Pressemitteilung   •   Apr 04, 2018 11:36 CEST

Santander Mitarbeiterin Frohmut Flache lässt sich von Steffen Dreßen ihre Fitness-Werte erläutern.
  • Bank stellt Gesundheit der Mitarbeiter in den Mittelpunkt
  • Weltweite Aktion in allen Santander Ländern

Bei Santander steht das Wohlbefinden der Mitarbeiter nicht nur am Weltgesundheitstag (7. April) im Mittelpunkt. Bereits zum zweiten Mal findet deshalb vom 9. bis 13. April die BeHealthy-Woche statt, bei der Santander Mitarbeitern rund um den Globus ein umfangreiches Angebot sowie zahlreiche Informationen rund um die Themen Ernährung, Bewegung, Ausgeglichenheit und Gesundheit erhalten.

Erklärtes Ziel ist es, die Mitarbeiter dafür zu sensibilisieren, mehr auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu achten. „Das Angebot kam bereits im vergangenen Jahr großartig bei unseren Mitarbeitern an“, so Thomas Sürth, Direktor Human Resources bei Santander. Die BeHealthy-Woche sei eine wunderbare Gelegenheit, eine Umwelt zu schaffen, in der Mitarbeiter gesund und gerne arbeiten, so Sürth weiter.

Dabei setzt jeder Tag in der BeHealthy-Woche einen eigenen Schwerpunkt. Passend zum Motto „Know your numbers“ startet der Montag beispielsweise mit der Möglichkeit zu einem Lungenfunktionstest sowie Blutzucker-, Cholesterin-, Blutdruck- und Pulsmessungen. Am Dienstag dreht sich dann alles um eine ausgewogene Ernährung. Unter anderem stellt Santander Küchenchef Josef Dengler den Mitarbeitern drei neue Rezeptideen in Kurzvideos für eine ausgewogene Ernährung vor. Auch die weiteren Tage bieten vielfältige Angebote, wie die Aktion „Treppe statt Aufzug“, Gesundheits- und Beratungsangebote für die innere Ausgeglichenheit oder das Angebot einer Wirbelsäulenvermessung.

Zum Abschluss der Woche richtet sich der Blick dann noch einmal auf den bevorstehenden Santander Marathon am 3. Juni 2018. Einige Partner des Laufs bieten mit Biokinematikübungen, einer Muskeltonus-Messung und einer Körperfettanalyse eine entsprechend gute Vorbereitung für alle Freizeit- und Profiläufer.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende 2017 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 986 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 133 Millionen Kunden, 13.700 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. 2017 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,619 Milliarden Euro, eine Steigerung um 7 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument