Santander Consumer Bank AG folgen

Gemeinsam Freude schenken: Santander und StartGiving starten digitale Spendenaktion

Pressemitteilung   •   Mär 28, 2019 14:18 CET

Gemeinsam Freude schenken

Santander und StartGiving starten digitale Spendenaktion

  • Santander Mitarbeiter sammeln 9 000 Euro für den guten Zweck
  • Förderung der Initiativen „WERTvoll macht Schule“, „Schüler helfen Senioren“ von HelpAge Deutschland sowie „Frühjahrspflanzaktion der Bienenretter

Mönchengladbach/Frankfurt am Main, 28. März 2019 In Deutschland organisierte Santander zum Internationalen Tag des Ehrenamtes neben einer Typisierungsaktion für die Deutsche Knochenmarkspende e.V. gemeinsam mit dem sozialen Start-Up „StartGiving“ eine groß angelegte digitale Spendenaktion. Insgesamt 9 000 Euro spendeten die Mitarbeiter der Bank im Rahmen der Aktion für ausgewählte Projekte. In einem Piloten der gleichnamigen Corporate Social Responsibility Plattform wurde die Aktion unternehmensspezifisch angelegt und begleitet.

Inhaltlich standen die Förderung von finanzieller Bildung, generationenübergreifender Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit im Fokus der Aktion. „Die hohe Beteiligung an Aktionen wie dieser zeigt uns immer wieder, wie wichtig es unseren Mitarbeitern ist, sich füreinander und für die Gesellschaft einzusetzen“, ist Eva Eisemann, Leiterin Externe Kommunikation bei Santander, begeistert.

Für die finanzielle Unterstützung bedanken sich die Bildungsinitiative „WERTvoll macht Schule“, das Projekt „Schüler helfen Senioren“ von HelpAge Deutschland sowie die „Frühjahrspflanzaktion der Bienenretter“ (FINE e.V.). Diese drei Projekte können nun erfolgreich in das Jahr 2019 starten. Santander plant auch für künftige Spendenaktionen die Plattform zu nutzen. Weltweit stellt Santander jedes Jahr zum Tag des Ehrenamtes viele Initiativen rund um soziales Engagement auf die Beine.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2018 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 981 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 140 Millionen Kunden, 13.500 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. In der ersten Jahreshälfte 2018 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 3,752 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privat- und Firmenkunden über verschiedene Kanäle umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Ob online, per Video-Beratung oder persönlich in der Filiale – Santander hat ein Service- und Produktangebot, das vom Girokonto über die Kreditkarte bis hin zur Baufinanzierung sowie dem Wertpapiergeschäft ein breites Spektrum abdeckt. In Deutschland ist die Bank der größte herstellerunabhängige Finanzierer von Mobilität und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach.

Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument