Santander Consumer Bank AG folgen

„Halt Pohl“ und „All Rheydt“ in der Bank – Santander spendet Wurfmaterial an MKV

Pressemitteilung   •   Feb 25, 2019 17:53 CET

Bei der Übergabe des Wurfmaterials waren über 100 Karnevalsjecke des MKV zu Gast bei Santander.

„Halt Pohl“ und „All Rheydt“ in der Bank – Santander spendet Wurfmaterial an MKV

  • Gummibärchen und Bälle im Wert von rund 10 000 Euro
  • 100 Jecke zu Gast in der Unternehmenszentrale

Mönchengladbach, 25. Februar 2019. Rund 100 Jecke, stimmungsvoller Tanz und jede Menge Süßes: Die fünfte Jahreszeit hielt heute bereits drei Tage vor Weiberfastnacht Einzug in die Unternehmenszentrale der Bank, denn Santander übergab wieder Wurfmaterial im Wert von rund 10 000 Euro an den Mönchengladbacher Karnevalsverband e.V. (MKV). Zu Gast waren neben dem Vorstand des MKV auch die Prinzenpaare, die Kindertraditionsgarde, viele kostümierte Kinder und Maskottchen “Bernie”.

Über die gespendeten Gummibärchen und Bällchen freuen sich insbesondere die jungen Karnevalisten: Das Wurfmaterial kommt traditionell den Kinder- und Jugendabteilungen des MKV zugute, die für den heutigen besonderen Anlass sogar ihre Vereinsuniformen trugen. „Durch das viele Wurfmaterial können wir am großen Veilchendienstagszug ganz besonders vielen Mönchengladbacher Karnevalsfans eine Freude bereiten“, freuten sich Kinderprinz Lukas II. und Kinderprinzessin Lara I..

Für die großzügige Spende bedankten sich die Karnevalsjecken mit einem bunten Programm: Die Kindertraditionsgarde, bestehend aus jungen Mitgliedern verschiedener Vereine, führte vor vielen begeisterten Santander Mitarbeitern einen schwungvollen Tanz auf, bevor die Prinzenpaare zu traditionellem Gesang anstimmten. Und auch Maskottchen Bernie sorgte mit seinem beliebten „Bernietanz“ für lachende Gesichter.

„Santander fühlt sich eng verwurzelt mit der Stadt Mönchengladbach. Das Engagement der Kinder für den Karneval und damit für das Brauchtum der Stadt unterstützen wir mit großer Freude“, erklärte Ruth Grotenrath, Communications Santander, die Beweggründe der Bank für die nun schon mehrjährige Förderung. Davon ist auch Gert Kartheuser, Vorsitzender des MKV, begeistert: „Jedes Jahr bereichert das Wurfmaterial der Bank unseren Umzug. Jeder Ball, jede Gummibärchentüte sorgt für ein strahlendes Gesicht – und dafür bedanken wir uns herzlich“.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende Juni 2018 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 981 Milliarden Euro. Santander hat weltweit etwa 140 Millionen Kunden, 13.500 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. In der ersten Jahreshälfte 2018 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 3,752 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privat- und Firmenkunden über verschiedene Kanäle umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Ob online, per Video-Beratung oder persönlich in der Filiale – Santander hat ein Service- und Produktangebot, das vom Girokonto über die Kreditkarte bis hin zur Baufinanzierung sowie dem Wertpapiergeschäft ein breites Spektrum abdeckt. In Deutschland ist die Bank der größte herstellerunabhängige Finanzierer von Mobilität und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument