Santander Consumer Bank AG folgen

​Santander erfüllt Herzenswünsche

Pressemitteilung   •   Dez 19, 2019 17:36 CET

Zur symbolischen Übergabe der Geschenke besuchten Vertreter der regionalen Einrichtungen die Unternehmenszentrale der Bank.

Santander erfüllt Herzenswünsche

  • 15. Wunschbaumaktion bei Santander
  • Rund 420 Geschenke für Kinder und Jugendliche aus regionalen Einrichtungen

Mönchengladbach, 19. Dezember 2019.  Lichterketten flimmern im Dunkeln und der Duft von Plätzchen liegt in der Luft: Mit der Vorfreude auf die Weihnachtszeit startete Anfang Dezember auch die traditionelle Wunschbaumaktion von Santander – in diesem Jahr bereits zum 15. Mal. Die liebevoll verpackten Geschenke wurden heute an einige Vertreter von sechs sozialen Einrichtungen aus der Region übergeben. In Begleitung der Vertreter besuchten außerdem zwei junge Mütter sowie einige der beschenkten Kinder die Unternehmenszentrale, welche mit spürbarer Dankbarkeit die liebevoll verpackten Präsente persönlich entgegennahmen.

Wie auch in den letzten Jahren beteiligten sich wieder unzählige Santander Mitarbeiter, um Kindern und Jugendlichen aus sozialen Einrichtungen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Rund 420 Wunschzettel verschönerten die geschmückten Weihnachtsbäume im Foyer der Unternehmenszentrale am Santander-Platz und im Gebäude am Nordpark. Die Begeisterung der Mitarbeiter war groß: Bereits am ersten Tag waren die Bäume fast leer gepflückt.

Auch Mitarbeiter der deutschlandweiten Standorte beteiligten sich begeistert an der weihnachtlichen Aktion und sendeten die Pakete per Post an die Zentrale. „Für uns ist es wirklich eine Herzensangelegenheit, Kindern und Jugendlichen mit dieser Aktion an Weihnachten eine Freude zu bereiten“, berichtet Sarah Ziesak, die sich gemeinsam mit ihren Kollegen aus der Filiale Osnabrück nicht nehmen ließ, aus der Ferne einen Weihnachtswunsch zu erfüllen.

Alle Beteiligten möchten den Kindern und Jugendlichen, die sonst keine Geschenke bekämen, ein schönes Weihnachtsfest bescheren. Ob ein gutes Buch, ein spannender Film oder ein neues Kuscheltier, jeder der vielfältigen Herzenswünsche soll erfüllt werden, damit es eine unvergessliche Weihnacht wird. „Mit der Wunschbaumaktion unterstützt Santander in diesem Jahr Kinder und Jugendliche, die in den Institutionen Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Mönchengladbach, AZEH e.V., Mönchengladbach, Autonomes Frauenhaus Rheydt e.V., Mönchengladbach, Evangelische Jugend- und Familienhilfe gGmbH, Kaarst, Frauen helfen Frauen e.V., Düsseldorf sowie im Bethanien Kinder- und Jugenddorf, Schwalmtal, betreut werden.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander Ende September 2019 über ein verwaltetes Vermögen (Einlagen und Investmentfonds) von 1,04 Billionen Euro. Santander hat weltweit etwa 144 Millionen Kunden, 12.700 Filialen und rund 200.000 Mitarbeiter. In den ersten drei Quartalen 2019 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,180 Milliarden Euro, eine Steigerung um 2 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privat- und Firmenkunden über verschiedene Kanäle umfangreiche Finanzdienstleistungen an. Ob online, per Video-Beratung oder persönlich in der Filiale – Santander hat ein Service- und Produktangebot, das vom Girokonto über die Kreditkarte bis hin zur Baufinanzierung sowie dem Wertpapiergeschäft ein breites Spektrum abdeckt. In Deutschland ist die Bank der größte herstellerunabhängige Finanzierer von Mobilität und auch bei Konsumgütern führend. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument